Reichert Consultants GmbH
Gotenstr. 5-7
65929 Frankfurt am Main

Klaus Reichert

Tel.: 069-78 99 50 35
kr@medien-consultants.de









Datenschutz

1. ALLGEMEINE HINWEISE
Die Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für die Reichert Consultants GmbH eine Selbstverständlichkeit.
Im Grundsatz ist die Nutzung unserer Website ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich.
Ob und welche Informationen wir auf unseren Webseiten während Ihres Besuches erfassen und ob und wie diese genutzt werden erläutern wird in den folgenden Absätzen.


2. PERSONENBEZOGENE DATEN                       
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (folgend: "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
Diese sind grundsätzlich direkte oder indirekte Informationen, die zu Ihrer Identität führen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontodaten, Kredit- / Debitkartendaten, aber auch Fingerabdrücke, Fotos etc.
Für die Nutzung unserer Websites ist es nicht erforderlich, dass Sie solche Daten übermitteln. In bestimmten Fällen werden jedoch Ihr Name, Ihre Adresse sowie weitere Angaben benötigt, um Ihnen gewünschte Informationen und Dienstleistungen erbringen zu können.
Wo dies erforderlich ist, werden Sie entsprechend darauf hingewiesen. Darüber hinaus werden nur Daten gespeichert und verarbeitet, die evtl. automatisch durch die Internet-Technologie beim Besuch von Webseiten erfasst werden.


3. VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Personenbezogene Angaben wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden beim Besuch unserer Website nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. bei der Nutzung unserer Kontaktmöglichkeiten per E-Mail.
Ihre Anfrage wird dann an unser E-Mail-System übermittelt und zweckgebunden zur Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mit Ihnen oder Ihrer Informationsanfrage gespeichert bis zum Abschluss des Vorganges und / oder für die Dauer der Geschäftsbeziehung. Eine längere Speicherung erfolgt nur, sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dazu besteht (z.B. aus Handels- und Steuerrecht).


4. ZWECKGEBUNDENE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND RECHTSGRUNDLAGE
Sofern von Ihnen personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden, fußt die Verwendung durch die Reichert Consultants GmbH auf Ihrer freiwilligen Einwilligung zur Bearbeiten Ihrer Anfragen oder auf dem mit Ihnen geschlossenen Vertrages.
Es erfolgt keine wissentliche Weitergabe / Übertragung Ihrer Daten in so genannte „unsichere Drittstaaten“. Wir nutzen ausschließlich Rechenzentren in Deutschland bzw. in der EU, sofern wir dies steuern können.
Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Ausführung einer Dienstleistung, z.B. im Rahmen einer Auftragsverarbeitung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.
Darüber hinaus erfolgen Verarbeitungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung (z.B. aufgrund von Profiling oder Scoring) findet nicht statt.


5. WEBTRACKING-VERFAHREN (Reichweitenmessung etc.)
Wir setzen keine so genannte „Tracking-Software“ ein.


6. SPEICHERDAUER
Die Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten richtet sich nach dem Verwendungszweck bzw. den gesetzlichen Aufbewahrungs- bzw. Löschfristen. Regelmäßig werden sie für die Dauer der Geschäftsbeziehung mit uns gespeichert. Ausnahmen bilden Teile davon zu Abrechnungs- und somit zu steuerlichen Zwecken. Diese Teil-Daten müssen wir nach den steuergesetzlichen Aufbewahrungspflichten zugriffsgeschützt gemäß den gesetzlich vorgegebenen Fristen archivieren.


7. LÖSCHUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Soweit Ihre Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen.
Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht.


8. DATENSICHERHEIT
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeitenden und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen (auch externe Dienstleister) sind zur Einhaltung der Datenschutzvorschriften aus Unions- und nationalem Recht sowie auf den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet worden.
Bitte beachten Sie, dass wenn Sie per Standard-E-Mail mit uns in Kontakt treten, die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet werden kann, das liegt in der (technischen) Natur der E-Mail-Übertragung. Deshalb empfehlen wir Ihnen, vertrauliche Informationen per Briefpost zu übermitteln.


9. IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSON
Als betroffene, bevollmächtigte oder berechtigte Person haben Sie jederzeit die Möglichkeit schriftlich, per Telefax oder per E-Mail folgende Rechte geltend zu machen, sofern keine vertraglichen oder gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen oder die Verarbeitung aus sonstigen Gründen erforderlich ist

Recht auf Auskunft: Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Bitte erstellen Sie Auskunftsersuchen nur schriftlich (E-Mail, Brief, Telefax). Telefonisch werden aus Datenschutzgründen keine Auskünfte erteilt.

Recht auf Löschung: Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, bestimmte Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten vorzuhalten. Diese Datenkategorien teilen wir Ihnen sodann mit.

Recht auf Einschränkung: Sie können jederzeit beantragen, Ihre personenbezogenen Daten in der Verarbeitung einzuschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Daten-Export): Da Sie uns in der Regel keine personenbezogenen Daten über unsere Webseiten bereitstellen, können wir Ihnen hierzu keine klassische Datenexport-Funktion anbieten. Auf jeden Fall prüfen wir Ihr Ersuchen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und der technischen Machbarkeit und setzen uns hinsichtlich einer Umsetzung mit Ihnen in Verbindung.

Recht auf Widerspruch / Widerruf: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung dazu widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden: Sie haben das Recht bei Ihrer zuständigen Landesdatenschutz-Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die Adresse finden Sie im Internet auf der Seite der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Berlin.


10. ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN
Soweit dies aufgrund der Rechts- oder Bedrohungslage sowie der technischen Entwicklung notwendig wird, behalten wir uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen dementsprechend zu verändern. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzerklärung anpassen.
Bitte beachten Sie daher den jeweils aktuellen Versionsstand am Anfang dieser Erklärung.


11. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER / KONTAKT
Sie können jederzeit Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten aufnehmen unter
Reichert Consultants GmbH
Datenschutzbeauftragter
Klaus Reichert Gotenstraße 5-7,  65929 Frankfurt/Main
oder senden Sie uns eine E-Mail an kr@medien-consultants.de (unverschlüsselte E-Mail).


12. ZUSTÄNDIGE DATENSCHUTZ-AUFSICHTSBEHÖRDE
Der Hessische Datenschutzbeauftragte (HDSB)
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden




Impressum: REICHERT CONSULTANTS GmbH, Gotenstr. 5-7, 65929 Frankfurt am Main.Tel.: (069) 78 99 50 34, Fax.: (069) 78 99 50 36. Sitz und Register-Gericht: Frankfurt am Main(HRB 49481). Vertretungsberechtigte: Klaus Reichert, Gesellschafter. Thomas Reichert, Geschäftsführer. UST. ID-Nr.: DE 196 316 180. Hinweise: Jedwede Haftung für eventuelle Schäden oder Folgen, die sich durch die Nutzung des Internetangebots ergeben, ist ausgeschlossen. Die REICHERT CONSULTANTS GmbH übernimmt für Internetseiten Dritter, die durch Links, die auf der REICHERT CONSULTANTS GmbH-Internetseite angebracht und dadurch mit dem Internetangebot verbunden sind, keine Verantwortung. Die Inhalte der REICHERT CONSULTANTS GmbH-Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Nur die zur Weiterverwendung ausdrücklich freigegebenen Inhalte dürfen durch die Nutzer, soweit die Freigabe auch ihnen gegenüber erfolgt ist, heruntergeladen und vervielfältigt werden. REICHERT CONSULTANTS GmbH Gotenstr. 5-7 65929 Frankfurt am Main Hierbei dürfen Inhalte nicht verändert oder verfälscht werden. REICHERT CONSULTANTS GmbH ist als Quelle ausdrücklich zu nennen und jede weitergehende Nutzung der Inhalte der REICHERT CONSULTANTS GmbH-Internetseite ist urheberrechtswidrig.